×

Nachrichten

Strahlende Oldenburger Championessen

16 08 2020


Die Oldenburger Elite-Stutenschau begeisterte in diesem Jahr erstmals im Reiterwaldstadion des Oldenburger Pferde Zentrums Vechta. Zahlreiche Oldenburger Siegerstuten schafften bereits den Sprung in den internationalen Spitzensport – und auch in diesem Jahr bestachen Oldenburgs beste Stuten mit einer bombastischen Viereckpräsenz im Habitus und Bewegungsbrillianz.

Zur gefeierten Siegerstute des Verbandes der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. (OL) wurde Casey, geb. 2016, v. Sir Donnerhall I a.d. C’est bon v. Fürst Heinrich - Rubinstein I gekürt. Die Primaballerina Assoluta aus der traditionsreichen Zucht von Paul Wendeln aus Garrel/Niedersachsen und dem Besitz von Sohn Peter Wendeln, stammt aus der erfolgsverwöhnten Oldenburger Stutenfamilie der Cinderella. Die Siegerstute ist eine Schwester des gekörten Sir Heinrich OLD, Bundeschampion der sechsjährigen Dressurpferde, zur Siegerstute von 2016 und Bundeschampionesse Candy OLD, der Bundeschampionesse Caty OLD und zur Bundeschampionesse sowie Reserve-Siegerstute 2012 Cindy OLD. Die überragende Stute erzielte eine Gesamtnote von 8,67 in ihrer Stutenleistungsprüfung.

Zur Reservesiegerstute avancierte Ronja Räubertochter, geb. 2017, v. Bon Coeur a.d. Räubertochter v. Romanov Blue Hors - Farewell I, Z. u. B.: Friedrich Kuhlmann, Neuenkirchen/Niedersachsen. Vater Bon Coeur war Prämienhengst seiner Körung und ist unter der Schwedin Caroline Darcourt international bis Intermediaire I siegreich. Bon Coeur stellte zudem den OL-Siegerhengst Bellany aus dem vergangenen Jahr. Alle drei Väter in fallender Linie waren in der S-Klasse auf dem Dressurviereck erfolgreich.

Mit Bronze gekrönt wurde HP Summer Breeze, geb. 2017, v. For Romance II a.d. Summertime v. Fürstenball - Friedensfürst/Trak., aus der Zucht und dem Besitz von HP horses Aps aus Dänemark. Vater und Prämienhengst For Romance II wurde 2015 in Vechta gekört. Keine geringere als Lone Bøegh Henriksen ist Züchterin und Besitzerin dieser großrahmigen Bewegungskönigin.

Den Titel der Siegerstute beim Springpferdezuchtverband Oldenburg-International (OS) holte sich Only you, OS, geb. 2017, v. Ogano a.d. Sunshine’s Botox v. Balou du Rouet - Lord Liberty, aus der Zucht von Katja Schwierking aus Barver/Niedersachsen und im Besitz von Katja & Arndt Schwierking aus Barver. Mutter Sunshine’s Botox stellte bereits den 1.40 m-erfolgreichen Auktioniken El Balou OLD v. Eldorado van de Zeshoek/Lillie Keenan, USA, sowie drei weitere internationale Top-Springpferde. Für die aktuelle Elite-Fohlenauktion am 29. August begeistert mit El Balou Junior v. Eldorado van de Zeshoek ein Bruder der gefeierten Siegerstute Only you. Schauen Sie direkt in die elitäre Fohlenkollektion und sichern sich Ihren Champion: https://oldenburg.auction/de/auktionen/19-elite-fohlenauktion-2020-teil-2

Den Silberrang bei den OS-Stuten sicherte sich Jurwina's Girl, OS, geb. 2017, v. Cornet Obolensky a.d. Jurwina v. Diarado - Couleur-Rubin, Z. u. B.: Peter Wendeln aus Garrel/Niedersachsen. Bereits ihre Mutter Jurwina strahlte 2013 als Siegerstute im Schlosspark von Rastede. Großmutter Jana brachte die international in schweren Springen erfolgreichen Strombuli v. Stalypso sowie Doriano. Der zweite wegweisende Erfolg der Garreler Zuchtstätte Wendeln.

Mit der Ic-Prämie belohnt wurde Baroness, OS, geb. 2017, v. Bentley van de Heffinck a.d. Dalwine v. Landos - Clearway, aus der Zucht und dem Besitz von Wilfried Struckmann aus Lähden/Niedersachsen. Vater Bentley van de Heffinck gewann die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken/BEL.

Zurück