Nachrichten

Arlando: für Rittigkeit, Arbeitsbereitschaft, Flexibilität und Reflexe

30 04 2020


Wer kennt ihn nicht, Piaffenkönig Arlando! Der Hengst tanzte mit Diederik van Silfhout zu Bronze (WC 2014) und Gold (WC 2015). Er trug auch zum vierten Platz bei den Olympischen Spielen 2016 bei. Dann pilotierte der Paddox-Sohn die junge Reiterin Anna Zibrandtsen zum dänischen Ehrenmetall (Silber, Europameisterschaften 2017). JETZT steht dieser Medaillengewinner den Züchtern zur Verfügung: eine einzigartige Gelegenheit!
Arlando brachte eine begrenzte Gruppe von Nachkommen hervor. Doch seine Nachkommen sind ausnahmslos gute Sportpferde. Genau wie Arlando selbst haben sie Geschmeidigkeit, Kraft und einen sehr kooperativen Charakter. Arlando wurde nie enorm für die Zucht gefördert, weil seine Sportkarriere Priorität hatte. Nun können Sie diesen Hengst aber immer noch einsetzen.

Rittigkeit
Insbesondere kann der Hengst die Rittigkeit verbessern. "Arlando ist ein Hengst mit einem super Charakter. Ein Pferd, das man eher bremsen muss, als es arbeiten zu lassen", sagt Diederik van Silfhout über ihn. Er kann Arbeitsbereitschaft und Reflexe hinzufügen. Er passt am besten zu eher klassischen Stuten mit Rahmen.

Super gute Blutlinien
Arlando fügt über seine Mutter Herlanda ster pref prest (Mytens XX x Nurprimus) einen Schuss Blut hinzu. Die Kombination aus dem Prädikatreiche Zottie-Stamm und den bewährten Sportgenen auf der Vaterseite macht Arlando zu einem Hengst, der in der Dressurpferdezucht für neues Blut sorgt.

Kyando
Nach seinem Auftritt im Jahr 2014 wurde Arlando verstärkt für die Zucht eingesetzt. Dies führte unter anderem zu einer Reihe von Hauptkörungshengsten. Der Sohn von Arlando, der Hengst Kyando (mv. Uphill), hat die KWPN-Leistungsprüfung mit 83,5 Punkten bestanden und ist ein Versprechen für die Zukunft. Er steht im Stall bei Diederik van Silfhout, der für den Sport hohe Erwartungen von ihm hat.
Weitere Informationen über Arlando? Schauen Sie auf www.hengstarlando.nl

Zurück