Nachrichten

ESI Fohlenauktion: Catwalk für 29.000 EUR in die USA

28 08 2018


Einen waren Auktionsmarathon gab es am vergangenen Freitag auf der XVII. ESI Fohlenauktion in Klein Roscharden. In der vollbesetzten Auktionshalle fiel der Hammer des Auktionators Hendrik Schulze-Rückamp „Nonstop“ für die 94 Elite-Fohlen.

Das hochinteressante Lot an Fohlen mit Top-Blutlinien animierte zahlreiche Kunden aus aller Welt zum Bieten um sich einen künftigen Parcoursspezialisten zu sichern.

Mit einer Preisspitze in Höhe von 29.000 EUR wechselte die Katalognummer 050 Catwalk (v. Cornet Obolensky x Carvallo BB x Landgraf I) zu seinen neuen Besitzern in die USA. Knapp die Hälfte der Fohlen gehen an Käufer aus ganz Europa und Übersee. Verschiedene Kunden aus den USA fanden sich am Wochenende in Klein Roscharden ein und ersteigerten insgesamt 14 Fohlen.

Die Elite-Fohlen kosteten im Durchschnitt 10.500 EUR und brachten insgesamt einen Erlös von knapp einer Millionen Euro.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wir konnten neue Kunden gewinnen und treuen Kunden Top-Fohlen anbieten. Insbesondere freuen wir uns, dass wir eine breite Masse hatten und fast die Hälfte der Fohlen einen fünfstelligen Preis erzielten.“ so Auktionsleiter Henrik Klatte und Otto Vaske.

Ergebnisse finden sie unter www.esiauction.com

Zurück