×

Nachrichten

Comme il faut vom Selle Francais gekört

24 01 2016


Der Französische Pferdezuchtverband hat Marcus Ehnings Nachwuchshoffnung Comme il faut für die französische Springpferdezucht zugelassen.

Wundern kann einen das nicht, gehörten doch beide Eltern des Hengstes ihrerzeit zu dem besten, was der internationale Springsport zu bieten hat. Comme il fauts Vater ist Cornet Obolensky, jener Belgier, der die westfälische Springpferdezucht revolutioniert hat, selbst Olympia gegangen ist und Spitzenpferde in Serie liefert wie beispielsweise auch Cornet D’Amour von Daniel Deußer. Die Mutter, Ratina Z v. Ramiro Z, ist das Pferd, das für immer mit dem Namen Ludger Beerbaum in Verbindung gebracht werden wird, eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Und der Westfale Comme il faut selbst erweist seinen Eltern Ehre. Fünfjährig gewann der heute Elfjährige die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften der jungen Springpferde in Lanaken. Entsprechend der pferdefreundlichen Ehning’schen Philosophie wurde er schonend aufgebaut und entwickelt sich vor allem seit vergangenem Jahr zu einem Kracher im Springstall des Borkeners. So wurde er 2015 Dritter beim Global Champions Tour-Springen von Rom und in Rotterdam, platzierte sich an zweiter Stelle beim CSI5* in Knokke, Belgien, etc.

www.grandprix-replay.com

Zurück