Nachrichten

Dream of Heidelberg I gestorben

08 01 2016


Ende 2015 verstarb ein weiterer Stammhalter der Donnerhall-Dynastie: Dream of Heidelberg I.

Mit 24 Jahren musste der Rheinländer Dream of Heidelberg I eingeschläfert werden. Der Donnerhall-Heidelberg-Sohn steuerte neben seiner Zuchtkarriere auf eine erfolgreiche Sportlaufbahn hin. Zunächst ging er unter Heiko Münzmaier in Jungpferdeprüfungen, ehe er nach Belgien verkauft wurde, wo er unter Philip Jorissen zunächst auf Prix St.Georges-Niveau ging. 2002 erlitt der Hengst jedoch eine schwere Kolik, die den vorzeitigen Ruhestand einläutete. Trotz der relativ kurzen Zeit, die Dream of Heidelberg im Deckeinsatz war, hat er einige hervorragende Nachkommen gezeugt, unter anderem den selbst S-erfolgreichen Dormello, der wiederum unter anderem verantwortlich ist für den Grand Prix-Sieger Der Stern unter Isabell Werth. Auch Dance on, das Grand Prix-Pferd der Nachwuchsreiterin Victoria Michalke ist ein Sohn des Dream of Heidelberg.

Quelle: www.horses.nl

Zurück