Nachrichten

Isabell Werth siegt im Fünf-Sterne-Special

20 05 2015


Den Grand Prix Special der Fünf-Sterne-Tour beim Internationalen Dressurturnier „Pferd International“ in München sicherte sich am Samstag Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH.

Die Richter vergaben für den Hannoveraner Don Frederico-Sohn 74,902 Prozent. Auf Platz zwei folgte Valentina Truppa (Italien) mit Fixdesign Eremo del Castegno (71,686 Prozent). Die Warendorferin Carola Koppelmann durfte sich mit Deveraux B mit 70,569 Prozent über Platz drei freuen.

Im Grand Prix und Grand Prix Special der Drei-Sterne-Tour am Donnerstag und Freitag waren die drei Spitzenpaare identisch. Mit dem Westfalen UllrichEquine's St. Emilion (v. Sandro Hit) setzte sich jeweils Dorothee Schneider (Framersheim) an die Spitzte der beiden Prüfungen. Im Special erhielt das Paar 73,824 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei folgten im Special Steffen Peters (USA) mit Rosamunde (70,608 Prozent) und Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Zaire 69,216 Prozent).

Der Samstag sah für Dorothe Schneider jedoch noch einen weiteren großen Erfolg. Mit dem Hannoveraner Showtime (v. Sandro Hit) gewann sie mit 74,698 Prozent die Qualifikationsprüfung zum Finale des Louisdor-Preis, der wichtigsten deutschen Nachwuchspferdeserie auf Grand Prix-Niveau. Platz zwei ging an den von Hubert Lochthowe (Rechtmehring) vorgestellten Hengst Meggle's Boston mit 69,674 Prozent. Dritte wurde die Stedinger-Tochter Novia mit Victoria Michalke (Isen) im Sattel (68,558 Prozent).

Quelle FN-press

Zurück