Nachrichten

Hamburg: Anabel Balkenhol im Derby-Finale

20 05 2015


Reiterinnen aus drei Nationen tragen am Sonntag das Deutsche Dressur-Derby mit seinem traditionellen Pferdewechsel aus.

Den Grand Prix als Qualifikation gewann Anabel Balkenhol im Sattel ihres 15-jährigen championatserprobten Hannoveraners Dablino mit 74,88 Prozent. Erstmals um das Blaue Band des Derbysiegers kämpfen die Russin Inessa Merkulova und die Spanierin Morgan Barbancon Mestre. Merkulova ritt ihren elfjährigen Trakehner Mister X zu 74,1 Prozent, für die Spanierin und ihre niederländische Donnerhall-Tochter Vitana reichten 71,64 Prozent für den Einzug ins Finale des nunmehr 57. Dressur-Derbys. Dort setzt Anabel Balkenhol allerdings ein anderes Pferd ein: Mit Rockefellers Cinderella hatte die 43-Jährige aus dem westfälischen Rosendahl Platz sechs im Grand Prix erreicht (69,88 Prozent).

Quelle FN-press

Zurück