Nachrichten

Vier Deutsche bei den Badminton Horse Trials

27 03 2015


Während Michael Jung und Andreas Dibowski das Rolex Event in Kentucky anpeilen, zieht es vier andere Spitzenvielseitigkeitsreiter aus Deutschland auf die britischen Inseln zum Klassiker nach Badminton. Sie treffen dort auf starke Konkurrenz.

Mit Niklas Bschorer (20) und Claas Hermann Romeike (22) sind zwei Nachwuchsreiter mit dabei. Im Falle von letzterem hatte es immer geheißen, er würde in Luhmühlen sein Vier-Sterne-Debüt auf dem elfjährigen Holsteiner Contendro-Heraldik xx-Sohn Cato geben. Nun steht er bereits für Badminton auf der Liste. Niklas Bschorer hatte schon im vergangenen Jahr in Pau die Vier-Sterne-Prüfung genannt gehabt, seinen Ballyengland Rebel aber nach der Dressur zurückgezogen. Für Badminton hat er nun den zwölfjährigen Holsteiner Tom Tom Go v. Templer xx-Contender eingeplant. Apropos Pau – Ingrid Klimke, die das letzte Vier-Sterne-Event des Jahres 2014 mit dem elfjährigen Oldenburger Helikon xx-Sohn Hale Bob hatte gewinnen können, wird in Badminton ebenfalls dabei sein. Das deutsche Glückskleeblatt voll machen Bettina Hoy und der zehnjährige Westfale Designer v. Dali X-Conception xx.

Quelle St.Georg

Zurück