Nachrichten

Vechta: 21 Hengste für die Sattelkörung

23 01 2015


Der Oldenburger Verband hat im Rahmen der Vorauswahl in Vechta 21 Hengste für die Sattelkörung am 10. und 11. April zugelassen.

Falls gewünscht, können die Hengste anschließend über die 82. Frühjahrs-Elite-Auktion versteigert werden. Die Vererber Bordeaux und Fürstenball, der im vergangenen Jahr mit Fürsten-Look den Sattelkörungs-Sieger stellte, konnten je drei Nachkommen stellen. Zwei Junghengste von Ampere sind zugelassen, ebenso Nachkommen von Damon Hill, De Niro, Quaterback und Totilas. Die drei Hengste mit Springabstammung stammen von Lordanos, Luchador und Quintero ab.

Die vollständige Liste der Hengste gibt es hier

Quelle Hengste.equitaris.de

 

Zurück