Nachrichten

Gelungene Fohlen-Auktion beim "Turnier der Sieger"

12 08 2014


Auf dem großen Turnierplatz vor dem Münster’schen Schloss kamen 14 Elite-Fohlen im Rahmen des diesjährigen „Turnier der Sieger“ unter den Hammer. Sie waren für dieses besondere Event ganz besonders streng selektiert worden. So wurden nur Fohlen angeboten, deren Väter international hocherfolgreich im Turniersport sind.

Mit 22.000 € wurde das Stutfohlen „Cornet’s Daily Joy“ v. Cornet Obolensky/Quidam de Revel (Z. Heinrich u. Philip Sterthoff) das Spitzenfohlen der Auktion. Ein Bieter aus Schweden sicherte sich dieses Spitzen-Stutfohlen mit dem international hocherfolgreichen Pedigree.

Der Vigo D'Arsouilles/Chin Chin-Sohn „Victory Forever“ (Z.: Gestüt Westfalenhof, W. Gehring) war mit 16.000 € das zweitteuerste Fohlen. Auch dieses Fohlen wechselt in den Stall nach Schweden.

Der Hengst Comme il faut stellte das drittteuerste Fohlen. Mit 15.500 € ging das Hengstfohlen „Capolavoro“, aus einer Voltaire-Mutter, (Z.: Hartwig Rellensmann, Extertal) an einen langjährigen Kunden aus Brasilien. Dieser sicherte sich gleich zwei Fohlen. Auch ein international bekannter Springreiter ersteigerte eines der hochtalentierten Nachwuchssportler.

So zog der Zuchtleiter und Geschäftsführer des Westfälischen Pferdestammbuches, Wilken Treu, am Ende der Auktion ein sehr positives Fazit. „Wir sind sehr zufrieden. Alle 14 Fohlen haben einen neuen Besitzer gefunden und das zu sehr guten Zuschlagspreisen. Das Konzept hat sich sehr gut etabliert. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.“

Gesamte Preisliste.

Quelle www.westfalenpferde.de

Zurück