Nachrichten

WEG-Konkurrenzbeobachtung

23 07 2014


Nur noch gut einen Monat, dann beginnen in der Normandie die Weltreiterspiele. Immer mehr Nationen geben bekannt, wer ihre Farben bei DEM Pferdesportereignis des Jahres vertreten darf. Da werden mitunter schon längst in die Rente verabschiedete Kämpfer reaktiviert.

Dänemark:

Lone Bang Larsen mit Fitou L,
Anna Kasprzak und Donnperignon,
Lars Petersen mit Mariett,
Mikala Münther Gundersen auf My Lady,
Lisbet Seierskilde im Sattel von Jonstrupgaardens Raneur,
Anders Dahl auf Wie-Atlantico De Ymas,
Agnete Kirk Thinggaard mit Jojo AZ.

Finnland:

Terhi Stegars mit Axis
Mikaela Lindh auf Skovlunds Mas Guapo
Emma Kanerva mit Lord of Lennox
Eevamaria Prthan-Brodell auf Solos Lacan
Stella Hagelstam mit Soraya II oder Chopin III
Elisabeth Ehrnrooth auf Wizard II.

Belgien:

Julie de Deken mit Lucky Dance
Jeroen Devroe auf Eres DL
Claudia Fassaert mit Donnerfee
Philippe Jorissen und Le Beau
Francoise Hologne Joux auf Wodan
Delphine Meiresonne mit Wipsy van het Heihof
Jeroen Missiaen und Vradin.

Kanada:

Megan Lane auf Caravella
David Marcus auf Chrevi's Capital
Karen Pavicic und Don Daiquiri
Belinda Trussell mit Anton.

Schweden:

Patrik Kittel mit Scandic (Ersatzpferd ist Deja)
Tinne Vilhemson-Silfvén mit Don Auriello
Jeanna Higberg auf Darcia
Minna Telde und Santana.

Schweiz:

Caroline Häcki mit Rigoletto Royal CH
Hans Staub auf Warbeau
Melanie Hoffmann mit Cazzago
Marcela Krinke Susmelj auf Smeyers Molberg.

Australien:
Edwina Tops-Alexander mit Ego van Orti oder Old Chap Tame
Jamie Kermond auf Quite Cassini oder Killeter Park Caracas
Amy Graham im Sattel von Bella Baloubet
Julia Hargreaves mit Vedor
James Paterson-Robinson auf Boris.

Belgien:

Niels Bruynseels auf Pommeau du Heup
Pieter Devos mit Dream of India Greenfield oder Dylano
Jos Lansink auf Ensor de Litrange Lxii
Judy-Ann Melchior mit As Cold as Ice Z
Ludo Philippaerts auf Challenge van de Begijnakker
Nicola Philippaerts mit Challenge van de Begijnakker, Cortez, Donatella-N oder Forever D'Arco Ter Linden
Olivier Philippaerts und Armstrong van de Kapel, Cabrio van de Heffinck oder Zilverstar T
Constant van Paesschen mit Cadjanine Z oder Toscan de Saint Hermelle
Jos Verlooy auf Domino oder Farfelu de la Pomme
Gregory Wathelet mit Conrad de Hus oder Jumex Sport Atlantus.

Quelle St.Georg

 

Zurück