Nachrichten

Quidam de Revel-Klon deckt 2012 in Belgien

24 12 2011


Quidam de Revel II Z (CL), das genetische Gegenstück zum legendären Springpferdevererber Quidam de Revel und mit seinen bald sieben Jahren der älteste Klon überhaupt, steht im kommenden Jahr den Züchtern über die belgische Station stal De Muze von Joris De Brabander zur Verfügung.

Neben Quidam de Revel II Z wirken hier bereits nahe Verwandte des "kleinen Bruders" vom Original-Quidam: der Quidam-Sohn Nabab de Reve sowie sein Enkel Vigo d'Arsouilles.
Der Jalisco B-Sohn Quidam selbst, der im kommenden Jahr 30 wird, sammelte unter Herve Godignon Siege und Platzierungen am Fließband. Unter anderem gewannen sie Mannschafts-Bronze mit der französischen Equipe bei den Olympischen Spielen in Barcelona 1992. Später wurde der Hengst nach Dänemark verkauft und verhalf Thomas Velin noch zu diversen Erfolgen. Quidam gilt mit seinen Nachkomen Nabab, Guidam, Quantum und Verdi als einer der besten Springpferdevererber weltweit. Quelle: st-georg.de

Zurück