Nachrichten

Isabell Werth und Bella Rose gewinnen GPS-Tour

20 07 2013


Der zweite Grand Prix des Tages auf dem Gestüt Peterhof in Perl-Borg wurde zur Beute von Isabell Werth und der neunjährigen Bella Rose, dem Pferd, das Werth auch heute wieder Tränen der Rührung in die Augen getrieben hat und das möglicherweise ihr Pferd für Rio 2016 sein könnte (76,277%). 

Ein bisschen Pech hatte heute die Zweitplatzierte, Nadine Capellmann mit Girasol (72,915%). Platz drei ging an den Briten Michael George Eilberg auf Half Moon Delphi (71,745%).

1 Isabell Werth Bella Rose 2 GER 76.28%
2 Nadine Capellmann Girasol 7 GER 72.92%
3 Michael Eilberg Half Moon Delphi GBR 71.75%
4 Johanna von Fricks Nymphenburgs Rockport OLD GER 70.49%
5 Marcela Krinke-Susmelj Smeyers Molberg SUI 70.34%

Quelle ST.Georg

Zurück