×

Nachrichten

Erste Sieg Richtung Goldenes Pferd geht an Wagner

22 06 2013


Nachdem er bereits gestern die Intermediaire II für sich entscheiden konnte, gewann der amtierende Berufsreiter Champion aus Bad Homburg, Thomas Wagner, ging 72,13 Prozent den Grand Prix und damit die erste Wertungsprüfung Richtung Goldenes Pferd 2013. Mit viel Feingefühl vorgestellt, punktete der 11-jährige niederländische Wallach und Sieger des Louisdor-Preises 2012 „Very Keen“ vor allem durch seine Versammlungsbereitschaft. Marion Engelen aus Kerken am Niederrhein und der von ihr selbst ausgebildete Diego OLD sicherten sich mit 71,87 % Platz Zwei. und damit eine gute Ausgangsposition beim Ritt um das Goldene Pferd. Und auch der mit 69,36 Prozent Drittplatzierte Holga Finken sicherte sich mit dem ehemaligen Bundeschampion Daily Pleasure v. De Niro eine gute Ausgangsposition beim Ritt um das Goldene Pferd 2013.

Quelle Horseweb.de

Zurück