Nachrichten

Kentucky: Andrew Nicholson zweimal auf dem Podium

29 04 2013


Mit lediglich drei Zeitfehlern, die im abschließenden Springparcours zu seinem Dressurergebnis addiert werden mussten, hat der Neuseeländer Andrew Nicholson das CCI**** in Lexington/Kentucky gewonnen. Zweiter wurde der Brite William Fox-Pitt.

Der erst zehn Jahre alte spanische Wallach Quimbo gewann bei seinem Vier-Sterne-Debüt die anspruchsvolle Strecke in den USA.

1. QUIMBO  Andrew Nicholson NZL  41.0
2. SEACOOKIE TSF  William Fox-Pitt GBR 46.2
3. CALICO JOE Andrew Nicholson NZL  52.8
4. BALLYNOE CASTLE RM Bruce (Buck) Davidson Jr. USA  53.2
5. DONNER Lynn Symansky USA  54.8
6. PAWLOW Will Faudree USA  57.6
7. GIN & JUICE  Hawley Bennett-Awad CAN  60.2
8. R-STAR Kristi Nunnink USA  63.7
9. MAR DE AMOR  Bruce (Buck) Davidson Jr. USA  64.2
10. HENRY JOTA HAMPTON Peter Atkins AUS  64.8

Alle Ergebnisse.

Quelle St.Georg

Zurück