Nachrichten

OL-Siegerhengst heißt Follow Me

29 11 2012


Der frischgebackene Siegerhengst der Oldenburger Körung in Vechta heißt Follow Me.

Der dunkelbraune Nachkomme aus dem ersten Jahrgang des Rekord-Auktionsfohlens, Siegerhengstes, Hauptprämiensiegers und Bundeschampions Fürstenball wurde, nach einem spannenden Bieterduell, für die Hengstmarktspitze von 400.000 Euro dem Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen zugeschlagen und ist dort nun u.a. Boxennachbar des letztjährigen Siegerhengstes For Romance und des 1. Oldenburger Reserevsiegers Dante Weltino.

Gezogen wurde Follow Me von Jürgen Fetzer, Zimmern, aus einer Mutterstute von Donnerschwee. Ausstellerin war Susanne Limbecker, Bernried.

"Jetzt wollen wir mal hoffen, dass unserem Neuzugang Follow Me auch viele Züchter folgen werden ...", schmunzelte Lodbergen-Geschäftsführer Urs Schweizer

Quelle Hengste.equitaris.de

Zurück