Nachrichten

Oldenburger Dressurhengst für Holstein

08 11 2012


Der Oldenburger Körsieger von 1999, der Dream of Heidelberg-Sohn Dormello, ist ab sofort auf Hengststation von Sven und Lothar Völz im norddeutschen Wöhrden stationiert. Zu den 157 eingetragenen Sportnachkommen des Hengstes zählt Isabell Werths Der Stern OLD.

Geboren wurde Dormello v. Dream of Heidelberg-Freiherr-Louvre im Stall des Oldenburger Zuchtleisters Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff und seiner Frau Bettina. Seine Karriere begann auf der Oldenburger Körung 1999, die er als Siegerhengst verließ. Unter Oliver Oelrich sammelte Dormello seine ersten Erfolge in der schweren Klasse. Später konnte er sich unter Hartwig Burfeind in Prix St. Georges und Inter I platzieren. Die Sportkarriere des 15-Jährigen ist nun beendet und Dormello kann sich voll und ganz auf seinen Einsatz als Deckhengst konzentrieren. Dafür stellte ihn seine Besitzerin Simone Schütt (Wustermark) kürzlich auf der Hengststation von Sven und Lothar Völz auf. Dormello ist für Oldenburg und Baden-Württemberg zugelassen.

Quelle St.Georg

Zurück