Nachrichten

Clarimo-Fohlen ist mit 30.000 Euro Preisspitze

01 10 2012


Am vergangenen Samstag fand die elfte Auflage der ESI Sportpferde- und Fohlen-Auktion in Lastrup statt – eine Kollektion aus 45 Fohlen und 22 Reitpferde stand zum Verkauf.

Preisspitze mit 30.000 Euro war in der Riege der Fohlen Clatte Quality, ein brauner Hengst von Clarimo aus einer Lasino-Alcatraz-Mutter – er wechselte nach Belgien. 22.500 Euro zahlten die neuen Besitzer von Darcassini, der wie der Name schon verät von Darco-Cassini I-Lansing abstammt. Er bleibt in Deutschland. Bei den Fohlen der "Elite Sales International" wurde ein Gesamtumsatz von 277.250 Euro erzielt, der Durchschnittspreis lag bei 7.296,05 Euro.
Bei den „Großen“ erziehlte der Argentinus-Drosselklang II-Sandro-Nachkomme All In den höchsten Preis. Für 44.000 Euro zieht der fünf Jahre alte Hengst nun in die USA. Auch den zweithöchsten Preis bei den Sportpferden boten Käufer aus den USA: bei 36.000 Euro fiel der Hammer für den fünfjährigen Hengst Quality on Top von Quality-Graphit-Dagobert. Der Gesamtumsatz bei den Sportpferden lag bei 482.000 Euro, der Durchschnittspreis bei 24.100 Euro.

Zurück