Nachrichten

Michael Jung gewinnt auch mit Nachwuchspferden

27 08 2012


Die letzte Weltcup-Station der Vielseitigkeit geht an den Dauersieger der letzten Jahre: Michael Jung!

Le Haras de Pin/FRA – Mit dem achtjährigen Württemberger Halunke setzte der Olympiasieger zwar im Course auf Sicherheit, doch das Glück ist eben mit den Tüchtigen. Trotz ein paar Zeitfehlern im Gelände kam Michael Jung auf 46,3 Punkte in der Endabrechnung. Damit lag er vor dem Franzosen Pascal Leroy auf Minos de Petra (48,5) und der Belgierin Karin Donckers auf Lamizell Charizard (49,1).

Quelle Reiter Revue

Zurück