Nachrichten

Nick Skelton siegt im Großen Preis

13 05 2012


Der Brite Nick Skelton hat den Großen Preis im französischen La Baule gewonnen Mit dem Holsteiner Carlo kam er von zwölf Stech-Teilnehmern am schnellsten durch den Parcours.

Der zweite Platz ging nach Belgien: Philippe Le Jeune auf Vigo D Arsouilles STX kam knapp eine Sekunde später über die Ziellinie (0 Stechen/36,46 Sekunden). An dritter Stelle platzierte sich Ben Maher auf Tripple X (0/36,66). Bester deutscher Teilnehmer wurde Philipp Weishaupt auf Catoki. Nach vier Fehlerpunkten im Umlauf rutschte er mit dem 14-jährigen Holsteiner auf Rang 19.

Quelle Reiter Revue

Zurück