Nachrichten

Lissaro van de Helle unter Edward Gal

21 12 2010


Der niederländische Dressur-Weltmeister Edward Gal wird zukünftig den jetzt fünfjährigen Lissaro van de Helle vorstellen.

Der Hannoveraner von Lissabon-Matcho X-Garibaldi II (Z.: Jürgen Dittmer, Neuenkirchen) kann trotz seiner Jugend bereits eine Bilderbuch-Karriere voweisen: Lissaro van de Helle war Prämienhengst seiner Körung in Verden und Sieger seines 30-Tage-Tests in Münster-Handorf, gewann drei-, vier- und fünfjährig die Schärpe des Bundeschampions unter Claudia Rüscher und wurde 2010 Vize-Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde. Er entspringt noch dazu einem hocherfolgreichen Stamm: Seine Mutter brachte auch gekörte Hengste von Graf Sponeck und Contendro I.

Neue Heimat des Braunen sind die Niederlande, sein neuer Reiter ist kein Geringerer als der amtierende Weltmeister Edward Gal. Züchterisch genutzt werden kann Lissaro van de Helle weiterhin über die Station Rüscher-Konermann in Greven.

Quelle: züchterforum.de

Zurück