HT-Mitglied werden »

Nachrichten


Ogano Sitte bezieht seine Beschälerbox auf der Hengststation Völz

05.12.2023

Seit der letzten Woche nennt der weltweit für seine sportlichen und züchterischen Erfolge bekannte Hengst Ogano Sitte die Hengststation Völz sein Zuhause.

Nachdem er zuvor bei der Hengststation Böckmann stationiert war, wird der begehrte Vererber nun in Einvernehmen mit seinen Besitzern Horses of Belgium - Sitte in Bienenbüttel beheimatet sein.

 

Sein Vater Darco, der sämtliche große Preise gewann und Siebter in der Einzelwertung bei den Olympischen Spielen in Barcelona 1992 war, prägte mit Nachkommen wie Sapphire (Mc Lain Ward/USA), Parco (Ludo Philippaerts/BEL) oder Winningmood (Luciana Diniz/POR) die internationale Springsport-Szene.

 

Das Suffix "Sitte" führt auf seine Urgroßmutter Gute Sitte zurück, eine erfolgreiche Hannoveraner-Tochter des Stempelhengstes Grande, die Teambronze bei den Olympischen Spielen 1976 in Montréal mit Eric Wauters/BEL gewann. Der Name "Sitte" bürgt weltweit für außergewöhnliche Qualität im Springsport.

 

Unter dem Reiter Dominique Hendrix erzielte Ogano Sitte internationale Erfolge bis auf 4-Sterne-Niveau und gewann den Grand Prix CSI**** in Neapel. Sein enormer Kampfgeist und seine ausgezeichnete Einstellung zeichnen ihn aus.

 

Mehr als 50 seiner Nachkommen haben es in den großen Sport geschafft und beeindrucken auf internationaler Bühne. Zu den erfolgreichen Nachkommen gehören unter anderem Arac du Seigneur unter Angelique Rüsen (GER), H&M Ikker unter den Philippaerts-Brüdern (BEL), Sisley de la Tour Vidal unter Pénélope Leprévost (FRA), Aganix du Seigneur unter Jos Lansink (BEL), Button Sitte unter Richard Moloney (IRL), Viego les Hauts unter Victoria Gulliksen (NOR), Gaudi unter Paola Amilibia (MEX), Legend unter Eduardo Álvarez Aznar (ESP) und Thelma ala Tour Vidal unter Koti Sato (JAP).

 

Ogano Sitte ist zweifellos ein herausragender Vererber, der sowohl durch seine eigene sportliche Leistung als auch durch die Erfolge seiner Nachkommen im Springsport überzeugt. Seine außergewöhnliche Qualität macht ihn zu einer begehrten Wahl für Züchter weltweit.

 

Die Ankündigung des Neuzugangs wurde am 30.11.23 auf Instagram veröffentlicht und sorgte für Begeisterung bei den Followern der Hengststation. Die Familie Völz freut sich sehr, Ogano Sitte bei sich willkommen zu heißen, und bedankt sich herzlich bei der Hengststation Böckmann und Horses of Belgium – Sitte für die gute Zusammenarbeit.

 

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Hengststation Völz

Telefon: 05823 95 55 20

E-Mail: info@hengststation-voelz.de

Snow
Snow
Snow
Snow